Beiträge von Sandra

    hallo,


    zwei Fragen:


    1. wenn ich einen Style auswähle, bleibt dieser nur solange ich online bin bestehen, sobald ich das Forum verlasse und neu draufgehe ist wieder der voreingestellte Style drin. Ist das beabsichtigt ?


    2. Warum kann/darf ich die Beiträge meiner eigenen Bücherverwaltung teilweise nicht bearbeiten ?

    Frank Rosin * 1966 in Dorsten,ist deutscher Koch, Gastronom und Fernsehkoch.


    Seine erste Station als Chefkoch war an Bord eines Luxuskreuzfahrtsschiffes.Seit 1990 führt er sein eigenes Restaurant, das Rosin zuerst in Gelsenkirchen, später in seinem Heimatort Dorsten. 2009 wurde das Rosin zum Restaurant des Jahres ausgezeichnet.


    Frank Rosin ist Mitglied der KOchvereinigung der jungen Wilden, Mitglied im Aufsichtsrat eines Fußballvereins und in verschiedenen Shows im TV zu sehen.


    Frank Rosin hat inzwischen vier KOchbücher veröffentlicht. Er lebt zusammen mit seiner Frau und drei Kindern in NOrdrhein-Westfahlen.

    Autor: Rosin, Frank
    Titel: Grillen


    Verlag: Dorling Kindersley Verlag GmbH, München
    Seiten: 160
    ISBN: ./.


    Vorab möchte ich sagen, dass ich zu diesem BUch keine ISBN-Nr. gefunden habe, es scheint sich um einen Sonderdruck zu handeln. Momentan kann man es über eine Punkte-Sammelaktion für 7,99 € Zuzahlung bei der großen, blauen Tankstelle mit den vier Buchstaben erhalten.


    Meinung:


    Da wir sehr gerne grillen und als frühere Sommercamper auch oft am Wochenende den Herd/Backofen durch den Gasgrill ersetzten, haben wir uns entschieden, unsere P****ck-Punkte für dieses Buch einzulösen. Wir haben selbst schon viel ausprobiert und einige Dinge im Grill gemacht wie z.B. Braten, Kuchen,Pizza und waren gespannt auf neue Anregungen.


    Dieses Buch ist unterteilt in:


    Vorwort
    Grill-Knowhow
    Schwein, Rind & Lamm
    Geflügel & Fisch
    Für Vegetarier
    Köstliche Beilagen
    Desserts & Getränke


    Auf Anhieb haben uns viele der Rezepte angesprochen, weil Frank Rosin, mit einfachen, überall erhältlichen Zutaten arbeitet anstatt von exotischen Sachen die oft kaum zu bekommen sind. Trotzdem sind die Rezepte absolut nicht 08/15 und es ist für jeden etwas dabei wie z.B.


    Kräuterhackbraten mit Parmesan aus der Backform
    Süßkartoffeln mit Frühlingszwiebeln
    Champignonspieße mit getrockneten Tomaten
    Caprese von Halloumi
    selbstgemachte Fladenbrote
    leckere Cremes zum Dippen
    Mandel-Butter Birnen


    Man bekommt Anregungen für ein komplettes Menü oder aber auch nur für ein schnelles Stück Fleisch oder Fisch. Zudem sind die meisten Rezepte für Kohle-und Gasgrill geeignet.


    Veröffentlicht: 20.05.2014

    Hm... eigentlich stelle ich die Rezis schon immer fristgerecht ein, aber jetzt bin ich auch mit einer im Verzug und habe trotzdem gewonnen ...

    Irgendwie packt mich immer wieder die Wut wenn ich lese, wie die Frauen behandelt werden und sich behandeln lassen das ist schlimm. Die einzige Jasmina mit ihrer Tante Dahiba schaffen den Schritt weg von der Familie und damit auch, sich ein eigenes Leben aufzubauen. Die Behandlung von Alice durch ihren Ehemann war ja wohl das Allerletzte. Schleppt eine neue Ehefrau in`s Haus und stellt sie vor vollendete Tatsachen, ein absolut sinnloser Tod ! Und alles wird vertuscht. Erst im Alter merkt Khadija langsam dass es etwas anderes gibt, als diese festgefahrenen Denkweisen.