O`Rourke, Sally: Die Frau vom Leuchtturm


  • Autor: Sally O`Rourke
    Titel: Die Frau vom Leuchtturm
    Originaltitel: The Maidenstone Lighthouse
    Verlag: Blanvelett
    Erschienen: 8. März 2010
    ISBN 10: 3442373271
    ISBN 13: 978-3442373277
    Seiten: 352
    Einband: Taschenbuch


    Zitat von amazon.de

    Die Macht der Liebe erhellt die Schatten der Vergangenheit …


    Um den tragischen Tod ihres Verlobten zu verwinden, zieht sich die junge New Yorkerin Susan Marks in die leerstehende viktorianische Familienvilla auf Rhode Island zurück. Doch in der Einsamkeit des kleinen Ortes findet sie keine Ruhe. Denn eines Nachts erwacht sie aus einem Traum – und sieht eine junge Frau am Fenster stehen. Mit traurigem Blick scheint diese zum Leuchtturm hinüberzuschauen … Neugierig geworden, beginnt Susan nachzuforschen. Ihr zur Seite steht Dan Freedman, Künstler und Sprössling der Gründerfamilie des Ortes. Gemeinsam stoßen sie auf die tragische Geschichte von Susans Großtante Aimee, und auf ein dunkles Geheimnis in Susans eigenem Leben …


    Ein wunderbarer Roman voller Spannung, Geheimnisse und Liebe.


    Meine Meinung:
    Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen und ich konnte das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen.
    Der Schreibstil ist flüssig, spannend und sehr bildhaft.
    Ich bin nur etwas irritiert, denn ich habe von dem Buch die Weltbild Sammeledition "Familiengeheimnisse".
    Diese Geschichte hat meiner Meinung nach aber mit einem Familiengeheimnis fast nichts zu tun. Einzig eine Vorfahrin von Susan erscheint ihr als Geist und diese Geschchte wird nur kurz angerissen.
    Ansonsten ist es für mich eine Liebesgeschichte, mit spannenden und mystischen Elementen.
    Ich habe aber 2/3 des Buches sehr gerne gelesen, mir gefällt auch die Liebesgeschichte, weil sie nicht kitschig ist.
    Zusammenfassend kann ich das Buch aber durchaus weiterempfehlen und vergebe
    4 von 5 Sternen.


    Veröffentlicht am: 16.02.2013