Steinmetz, Inga

  • Inga Steinmetz lebt und arbeitet in Berlin; geboren wurde sie in der ehemaligen DDR.


    Im Alter von 15 Jahren begann sie, zielgerichtet Geschichten zu schreiben und Comics zu zeichnen. Ingas Manga-Geschichten zeichnen sich durch einen femininen Strich aus, der auch manchmal mit augenzwinkerndem oder derben Humor gepaart ist. Zurzeit konzentriert sie sich auf die Geschichten um ihr Maskottchen "Schneeballen", in denen sie autobiographische Erlebnisse verarbeitet; dabei kombiniert sie Süßes mit Tragischem.


    Bis zum heutigen Tag hat sie über 1000 Seiten gezeichnet und mehr als 20 Geschichten geschrieben.


    Inga ist eine Weltenbummlerin und unterrichtet für das Goethe Institut, u.a. in Polen, Schweden, den Niederlanden, Indonesien und Malaysia. Im Sommer 2013 reiste sie für zwei Monate nach Korea, um die dortige Comic-Szene besser kennenzulernen.


    Quelle: Amazon.de