5. Leseabschnitt: So 25.Juni 2006 - Ende

    • Offizieller Beitrag


    Zitat

    Ein Tierpfleger des Opel-Zoos im Taunus macht eine grausige Entdeckung: im Elefantengehege liegt eine menschliche Hand. Die dazu gehörige Leiche finden Kommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff von der Hofheimer Kripo in einer frisch gemähten Wiese gegenüber dem Zoogelände. Der Tote war ein Lehrer und vehementer Umweltschützer, der wegen seines Charismas von vielen Schülern glühend verehrt wurde - und von einigen Einwohnern der Stadt ebenso sehr gehasst. Doch liegt hier das Motiv für einen Mord?

    Lesende Grüße von Nyx

    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.


    :lesen-buch47: ****zuletzt ********** aktuell ********** als nächstes :lesen-buch47:

    ***
    ***

    • Offizieller Beitrag

    Was für ein Ende!!!!!
    Alle losen Fäden hat die Autorin hier toll zusammen geführt. Ich bin begeistert.
    Das Tarek nicht ganz koscher ist war mir ja schon klar, aber der war ja total durchgedreht.
    Ich bin nur froh, dass Sander so gar nichts damit zu tun hatte und Pia nun endlich nicht mehr ganz allein ist. Da bin ich schon auf die nächsten Bände gespannt. Ich werde hier auf jeden Fall weiter lesen, denn das zweite Buch war fast noch besser, als das Erste!!!


    Nun bin ich auch gespannt, was du zu allem meinst Manu ;)


    Anett - gesendet via Tapatalk

    Lesende Grüße von Nyx

    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.


    :lesen-buch47: ****zuletzt ********** aktuell ********** als nächstes :lesen-buch47:

    ***
    ***