Jardin, Izabelle: Bernsteintränen


  • Autor: Jardin, Izabelle
    Titel: Bernsteintränen
    Originaltitel: -----
    Verlag: Amazon Publishing
    Erschienen: 17. November 2015
    ASIN: B016M3FIQY
    Dateigröße: 3013 KB
    Einband: E-Book
    Serie: -----
    Preis: 4,99 Euro


    Inhaltsangabe:
    Als Justiziarin hat Nicola es berufsmäßig weit gebracht. Nur in ihrem Privatleben scheint nichts zu klappen. Die große Liebe ist ihr noch nicht begegnet und auch mit ihrem aktuellen Freund kann sie sich keine gemeinsame Zukunft vorstellen und beendet die Beziehung.
    Da kommt es ihr gerade recht, dass ihr Chef sie bittet, nach Polen zu reisen und dort ein Objekt zu besichtigen. Die Firma möchte expandieren und Nicola soll das Gebäude begutachten, ob es für die Anforderungen geeignet ist.
    Bisher hat Nicola immer nach dem Credo
    "Halt dich nicht mit Gefühlsduseleien auf. Geh deinen Weg, schau weder rechts noch links, nutz deine Bildung zum Erfolg!"
    gelebt.
    Doch in Polen trifft sie auf Marcin und der scheint ihre Gefühlswelt zum ersten Mal zum einstürzen zu bringen.
    Doch irgendwie kann er sich nicht zu ihr bekennen.....


    Meine Meinung:
    Dies hört sich zunächst nach einer ganz normalen Liebesgeschichte an, doch wer die Romane von Izabelle Jardin kennt, weiß, dass sie noch viel mehr zu bieten haben, als der Klappentext aussagt. So auch hier, es war für mich die reinste Gefühlsachterbahn.
    Der Schreibstil der Autorin läßt alles so emotional und lebendig wirken.
    Man hat den Eindruck, die Personen zu kennen, mit ihnen ihr Gefühlsleben zu teilen. Ich konnte wirklich alle Seiten und Handlungen nachvollziehen, nichts wirkt aufgesetzt oder unnötig in die Länge gezogen.
    Auch die Landschaft wird so bildhaft beschrieben, ich sehe die Gebäude vor mir und kann die Luft und ihren Duft atmen.
    Wir erleben hier das Schicksal zweier Frauen verbunden mit einem Familiengeheimnis, welches mich bis zum Schluß in Spannung gehalten hat. Die Seiten flogen nur so dahin und am Ende hatte ich Tränen in den Augen.
    Ich kann diesmal meine Begeisterung gar nicht richtig in Worte fassen. Jedenfalls hat mir Izabelle Jardin genußvolle Lesestunden geschenkt und daher kommen die Bernsteintränen auf meine Jahreshighlightsliste 2016.
    Auch das wunderschöne Cover möchte ich noch lobend erwähnen, denn es paßt hervorragend zu der Geschichte. Die wunderschönen Augen und der Ohrring nehmen einen direkt gefangen und das Buch ist eine Zierde in jedem Bücherregal.


    Veröffentlicht am:
    30.01.2016


    LG Karin