Der Engelsbaum: Seite 85 - Seite 176 (Ende Kapitel 15)


  • Zitat

    Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in den verschneiten Bergen von Wales – doch sie hat keinerlei Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet sie an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie aber eine verstörende Entdeckung: Sie stößt auf ein Grab im Wald, und die verwitterte Inschrift auf dem Kreuz verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist – ihr eigener Sohn! Greta ist zutiefst erschüttert und beginnt sich auf die Suche zu machen nach der Frau, die sie einmal war. Dabei kommt jedoch eine Wahrheit ans Licht, die so schockierend ist, dass Greta den größten Mut ihres Lebens braucht, um ihr ins Gesicht zu blicken...


    Quelle: Amazon.de

  • Greta hat ja wirklich absolut kein Glück bei Männern.


    Ich frage mich allerdings, warum Owen sie geheiratet hat? Wenn seine einzige und wirkliche Liebe LJ ist, dann soll er doch seinen Stolz beiseite schieben, nachdem sie endlich frei ist. Sie liebt ihn doch auch und die beiden hätten ja auch noch Kinder miteinander haben können, vielleicht sogar einen Sohn.
    Aber so stürzt er zwei Frauen ins Unglück.
    Greta liebt Owen ja schließlich auch nicht, so will ja nur, dass ihre Kinder versorgt sind.
    Ich hätte nie gedacht, dass Owen Jonny so lieben kann, nachdem es ja nicht sein Kind war. Wenn man bedenkt, wie er David haßt.


    Dass Greta ein Verhältnis mit James angefangen hat, fand ich sehr dumm von ihr. Wie kann sie nur glauben, dass sie es schafft, dass er sich von seiner Frau trennt? James kann sich das ja gar nicht leisten, er ist immerhin mit der Tochter des Chefs verheiratet. Wenn er Veronica wirklich verlassen würde, dann würden sie und ihr Vater bestimmt dafür sorgen, dass James beruflich nicht mehr auf die Beine kommt. James hat sich mit dieser Heirat total abhängig von den beiden gemacht. Das weiß er, daher ist er auch nicht glücklich.
    Ob er allerdings generell fremd geht, wie Veronica angedeutet hat, weiß ich nicht, da habe ich noch zu wenig vom ihm gelesen. Obwohl ich es fast nicht glaube, dass sich Victoria sowas bieten lassen würde.


    Auch diesmal ist David wieder der Retter in der Not. Cheska wird bestimmt ein berühmter Filmstar und verdient momentan das Geld für sie beide. Ob es allerdings für so ein kleines Kind schon gut ist, vor der Kamera zu stehen und so gefeiert zu werden, lassen wir mal dahingestellt. Greta hatte diese Bedenken ja auch, aber sie schaut meiner Meinung nach nur aufs Geld.


    Bin mal gespannt, wie alles weitergeht. Ich denke mal, von James werden wir nichts mehr hören. Mal schauen, wie es mit David weitergeht. Ob vielleicht Max auch noch irgendwann mal wieder auftaucht?


    LG Karin

  • Zitat

    Ich frage mich allerdings, warum Owen sie geheiratet hat?


    das wird noch erklärt. Fand ich zumindest.


    Ich denke hier muss man sagen, dass Owen einfach unglaublich stur ist und das mit seinem Stolz war mir schon etwas zu extrem.


    Zitat


    Dass Greta ein Verhältnis mit James angefangen hat, fand ich sehr dumm von ihr. Wie kann sie nur glauben, dass sie es schafft, dass er sich von seiner Frau trennt?


    ja da hat sie mich ehrlich gesagt auch schon angefangen zu nerven, weil sie da so unglaublich naiv war.


    Zitat


    Ob er allerdings generell fremd geht, wie Veronica angedeutet hat, weiß ich nicht, da habe ich noch zu wenig vom ihm gelesen. Obwohl ich es fast nicht glaube, dass sich Victoria sowas bieten lassen würde.


    ich hab mich sowieso gewundert wieso eine Frau wie Veronica sich das gefallen lässt und ihn nicht schon längst vor die Tür gesetzt hat. Das passte irgendwie nicht zu ihr. Eigentlich hätte ich James auch nicht zugetraut, dass er generell untreu ist, aber anderseits war es ja schon sehr mies was er da mit Greta abgezogen hat und so würd ich sagen vermutlich schon.


    Zitat

    Ob es allerdings für so ein kleines Kind schon gut ist, vor der Kamera zu stehen und so gefeiert zu werden, lassen wir mal dahingestellt.


    Ich bin mal gespannt was du dann hierzu sagen wirst was da später noch zu kommt.


    Zitat

    Bin mal gespannt, wie alles weitergeht. Ich denke mal, von James werden wir nichts mehr hören. Mal schauen, wie es mit David weitergeht. Ob vielleicht Max auch noch irgendwann mal wieder auftaucht?


    wer weiß, wer weiß....

  • Zitat

    Ich frage mich allerdings, warum Owen sie geheiratet hat?


    Zitat

    das wird noch erklärt. Fand ich zumindest.
    Ich denke hier muss man sagen, dass Owen einfach unglaublich stur ist und das mit seinem Stolz war mir schon etwas zu extrem.


    O.K. Dann bin ich mal gespannt. Denn wenn es ihm nur um einen Erben gegangen wäre, den hätte er ja auch mit LJ haben können. Und eine schöne Ehe noch dazu.


    Zitat


    Ob er allerdings generell fremd geht, wie Veronica angedeutet hat, weiß ich nicht, da habe ich noch zu wenig vom ihm gelesen. Obwohl ich es fast nicht glaube, dass sich Victoria sowas bieten lassen würde.


    Zitat

    ich hab mich sowieso gewundert wieso eine Frau wie Veronica sich das gefallen lässt und ihn nicht schon längst vor die Tür gesetzt hat. Das passte irgendwie nicht zu ihr. Eigentlich hätte ich James auch nicht zugetraut, dass er generell untreu ist, aber anderseits war es ja schon sehr mies was er da mit Greta abgezogen hat und so würd ich sagen vermutlich schon.


    Er ist für mich aber auch ein richtiger Waschlappen, der sich nicht mal gegen seine Frau durchsetzt. Das hat man daran gesehen, dass Greta nichtmal das Gehalt noch bekommen hat, was ihr zustünde.


    LG Karin

  • Warum Owen Greta geheiratet hat war wahrscheinlich wirklich nur aus verletztem Stolz, er konnte einfach nicht über seinen Schatten springen, auch wenn er es so gerne gewollt hätte, aber die Kränkung von damals ist noch sehr tief in ihm verankert und ich nehme im das auch irgendwie nicht übel. Liegt aber vielleicht auch daran, weil ich LJ bisher nicht wirklich mag.


    Wie Owen sich entwickelt hat fand ich allerdings total erschreckend, vor allem, das er Cheska dann in Johnnys Sachen gesteckt hat, das Greta da endlich die Reißleine gezogen hat war echt nötig, denn wer weiß wie das sonst noch geendet hätte.


    In der Sache mit James war sie wirklich naiv, vor allem hat sie sogar einen kleinen Tip von ihrer Vorgängerin bekommen, aber der war wahrscheinlich zu subtil, denn Greta hat ja noch nicht so viel Erfahrung gesammelt in dem Bereich.


    Wie ich das mit Cheska nun finden soll weiß ich auch noch nicht, es ist natürlich viel Geld, das sie verdient und Greta kommt das ja sehr gelegen, auch wenn sie ein wenig zweifelt, aber irgendwas stört mich trotzdem daran. Ich hoffe nur, das Greta ihre unerfüllten Wünsche was die Schauspielerei angeht nicht irgendwann auf Cheska projeziert und dann knallhart wird. Sie fand die Fahrt zu den Filmstudios ja schon so toll und dieser ganze Glamour wäre glaube ich genau ihr Ding :S.:

  • Zitat

    weil ich LJ bisher nicht wirklich mag.


    och so mochte ich sie eigentlich schon, ich fand sie immer ganz angenehm. Ich find es nur ziemlich doof wie alles zwischen den beiden gelaufen ist.

    Zitat


    Wie Owen sich entwickelt hat fand ich allerdings total erschreckend, vor allem, das er Cheska dann in Johnnys Sachen gesteckt hat, das Greta da endlich die Reißleine gezogen hat war echt nötig, denn wer weiß wie das sonst noch geendet hätte.


    auf jeden Fall.

  • Also Owens Entwicklung fand ich auch schrecklich. Ich hätte es da auch mit der Angst zu tun gekriegt und bin froh, dass Greta den Mut hatte zu gehen.


    LJ habe ich eigentlich schon gemocht. O.K., sie hat seinen Bruder geheiratet, aber Owen war ja mehrere Jahre als vermißt gemeldet. Schwierige Entscheidung, die LJ da fällen mußte. Aber ich glaube, ich an ihrer Stelle hätte doch immer weiter gehofft, dass er wieder kommt, solange er nicht für Tod erklärt wird. Das ist eigentlich der einzige Punkt, den ich ihr etwas ankreide.


    LG Karin

  • LJ verteilt immer irgendwie so kleine Spitzen und das gefällt mir nicht, ich würde mit ihr wohl überhaupt nicht klar kommen, da ich nie wüßte woran ich bei ihr jetzt eigentlich wäre.

  • Karin: Was LJ angeht geb ich dir recht.


    Deanna: stimmt manchmal ist sie etwas eigen, aber ich denke schon sie hat ein gutes Herz. Sonst hätte sie Ava nie aufgenommen. Und was sie von Cheska teilweise hielt oder sogar von Greta kann ich ihr nicht so ganz übel nehmen. Und sie wollte halt immer nur das Beste für David auch wenn das David so vielleicht gar nicht wollte. Marchmont hat ihr halt sehr, sehr viel bedeutet.