Terry, Teri: Zersplittert


  • Autor: Terry, Teri
    Titel: Zersplittert
    Originaltitel: Fractured
    Verlag: Coppenrath
    Erschienen: Januar 2014
    ISBN 10: 3649611848
    ISBN 13: 978-3649611844
    Seiten: 400 Seiten
    Einband: Hardcover
    Serie: Kyla-Reihe Band 2
    Empfohlenes Alter: 14-17 Jahre
    Preis: 17,95 Euro


    Inhaltsangabe:


    Zitat

    Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Doch als Kyla im Wald von dem aufdringlichen Wayne Best angegriffen wird, setzt schlagartig ihr Erinnerungsvermögen wieder ein. Trotzdem stellen sich der 16-Jährigen weiterhin jede Menge rätselhafter Fragen: Wer ist das Mädchen mit den zertrümmerten Fingern, die in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei Free UK, einer terroristischen Gruppe im Untergrund, gespielt? Als ein mysteriöser Mann namens Hatten in Kylas Leben tritt, besteht für sie endlich die Möglichkeit, mehr über ihre Vergangenheit und das System der Lorder herauszufinden. Doch Hatten verfolgt als Anhänger von Free UK seine eigenen Ziele und Kyla wird immer mehr zum Spielball zwischen Lordern und Terroristen.


    Quelle: Amazon.de


    Meine Meinung:


    Kylas Erinnerungen kommen bruchstückhaft zurück, trotzdem ist sie oft unsicher, weil sie diese Erinnerungsfetzen manchmal nicht richtig einordnen kann und so klammert sie sich an alles was ihr einigermaßen vertraut vorkommt und das ist zum Hauptteil Nico, der eine große Rolle in ihrer Vergangenheit gespielt hat, bevor sie geslatet wurde. Doch kann sie ihm wirklich vertrauen und was ist mit den anderen Personen in ihrem neuen Leben, sind sie alle auf ihrer Seite oder gibt es auch welche, die Kyla einfach nur ausnutzen und sie vielleicht sogar verraten würden?! Kyla ist immer wieder hin und her gerissen und als sie die Wahrheit erfährt ist es schon fast zu spät für sie und diejenigen, die ihr nichts vorgespielt haben.


    Kyla ist wie im ersten Band eigentlich recht sympathisch, doch sie läßt sich manchmal viel zu viel Zeit um eine Entscheidung zu fällen und ist auch weiterhin ziemlich inkonsequent, doch jetzt wird auch erklärt warum dies so ist und das hat mich teilweise echt schockiert. Trotzdem sollte sie mehr auf ihre Gefühle hören und sich nicht immer von anderen deren Meinung aufzwingen lassen. Außerdem gab es einen neuen Charakter, der mir wirklich gut gefallen hat und ich muß sagen, das ich mit dem Ende deswegen auch nicht sehr zufrieden bin, das fand ich nämlich ganz schön traurig. Und eine andere neu eingeführte Person fand ich eigentlich ebenfalls recht nett, doch irgendwie hatte ich immer das ungute Gefühl, das man ihm nicht wirklich trauen kann. Richtig unsympathisch fand ich aber diesmal Nico, der sich total auf Manipulationen versteht.


    Die Geschichte war wieder recht spannend, auch wenn es manchmal ein paar Längen gab, was aber an dem hin und her von Kyla lag, das hätte man vielleicht nicht so oft erwähnen müssen, denn man hat auch so gut mitgekriegt, wie "zersplittert" sie war, der Titel paßt wirklich perfekt. Ansonsten konnte ich kaum aufhören mit lesen, weil ich endlich wissen wollte was es mit Kyla wirklich auf sich hat und wie ihre Vergangenheit ausgesehen hat und die Auflösung war dann ziemlich netterschmetternd, sie tat mir deswegen total leid und wer weiß, ob sie je alle Erinnerungen wieder heraufbeschwören kann. Auch in diesem Band hat die Autorin es übrigens wieder sehr gut geschafft, das man sich nie ganz sicher sein kann, wer denn jetzt gut oder böse ist und wem man trauen kann und wem nicht. Für den dritten Teil gab es nun auch schon einige sehr interessante Andeutungen und ich bin gespannt wie Teri Terry das alles umsetzen wird, vor allem das ganz am Schluß läßt mich nun schon wieder ziemlich gespannt auf den nächsten Band warten, aber bisher gibt es leider noch keinen Erscheinungstermin.


    Veröffentlicht am: 25.02.2014