Jensen, Johannes Vilhelm

  • Johannes Vilhelm Jensen


    Johannes Vilhelm Jensen ist am 20. Januar 1873 in Farsø, Jütland, geboren und am 25. November 1950 in Kopenhagen gestorben. Er ist Nobelpreisträger für Literatur.


    1999 wurde sein Roman Kongens Fald (dt: Des Königs Fall) von bedeutenden dänischen Tageszeitungen zum (dänischen) Buch des Jahrhunderts gewählt.


    Nach ihm ist das Johannes-V.-Jensen-Land benannt.