Clark, Janet: Schweig still, süßer Mund


  • Autor: Janet Clark
    Titel: Schweig still, süßer Mund
    Verlag: Loewe
    Erschienen: Januar 2012
    ISBN-10: 3785572743
    ISBN-13: 978-3785572740
    Seiten: 349
    Einband: Broschiert
    Preis: 12,00 Euro


    Zitat von amazon.de

    Ich beobachte dich. Jeden deiner Schritte. Du solltest vorsichtig sein. Zwing mich nicht, auch dich zum Schweigen zu bringen.
    Janas beste Freundin Ella ist verschwunden. Auch wenn die Polizei nicht an ein Verbrechen glaubt, steht für Jana eines fest: Ella würde niemals einfach so abhauen. Sie beschließt, auf eigene Faust zu recherchieren. Dabei kommen Dinge ans Tageslicht, die Jana an ihrer Freundschaft zu Ella zweifeln lassen. Und die sie in große Gefahr bringen, denn ihre Suche hat sie dem Täter nahe gebracht. Zu nah.


    Meine Meinung:
    Dieser Jugendthriller hat mich von Anfang bis zum Schluß unter Spannung gehalten.
    Jana hat mir unheimlich imponiert, wie sie die Suche selbst in die Hand genommen hat, nachdem ihr die Polizei zuerst nicht helfen konnte, da Ella volljährig ist.
    Gut haben mir zwischendrin auch immer ihre Briefe an Ella und ihren Vater gefallen.
    Jana und ihre Freunde sind symphatisch und authentisch gestaltet, der Schreibstil ist sehr flüssig, sodaß man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann, bis man am Ende angekommen ist.
    Auch den Schluß fand ich sehr gut durchdacht.


    Fazit:
    Ein rundum gelunger Jungendthriller, den ich auch Erwachsenen empfehlen kann.
    Er ist natürlich nicht blutig, steht den Erwachsenenromanen in punkto Spannung aber in nichts nach.