E-Books von Thalia etc.

  • So, hier mal eine Info, für alle, die nicht mit dem Kindle von amazon lesen und Bücher bestellen.
    Nämlich die Downloads laufen bei Thalia etc. ab.


    Eine Bloggerin hat dazu einen ziemlich gefrusteten Beitrag geschrieben, ich denke, der ist doch recht interessant, für alle, die ihre EBooks bei Thalia kaufen:


    Oh Schreck - das EBook ist weg von "Die Leserin"

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: Seite 15 von 309

  • Hui da hab ich mich aber erschreckt - ich habe auch schon das ein oder andere ebook bei Thalia gekauft. Ich muss jedoch sagen, ich sichere alle meine Ebooks doppelt, sodass es mich nicht sehr trifft wenn das Buch dann nicht mehr abrufbar ist.

  • na da hast Du ja Glück!
    Aber ich denke, Du hast die kleinen AGBs bestimmt auch noch nie so genau gelesen, oder????

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: Seite 15 von 309

  • oha das ist in der Tat interessant. Ich bin entsetzt weil auch bei meinem so hochgelobten Heymann Buchhandel ist das so da steht der gleiche Stuss wie bei Weltbild was Du oben geposted hast. Ich bin ehrlich entsetzt .... das ist nicht so schlimm wie bei Thalia, aber allein die MÖGLICHKEIT ... ich habe meinen kindle verschenkt kann also mit mobi nur noch bedingt was anfangen, stellt sich die Frage wo man noch kaufen kann.... :-( wobei gut, wenn ich mein print verliere isses auch wech lol

  • Nyx : Nein ich hab die AGB´s nicht so genau gelesen da hast du Recht. Aber da ich ein kleiner Bücherfreak bin und mein Schatz die gekauften Bücher auch lesen mag, habe ich alles doppelt und dreifach gesichert :D

  • Es ist vielleicht doch vernünftiger, das Kleingedruckte zu lesen. So weiß man dann auch, dass man ein ebook nicht kauft. Man bezahlt dafür, dass man es lesen kann. Die Datei gehört einem nicht.
    Deshalb greife ich höchst selten auf ebooks zu. Nur auf Kostenlose.


    Liebe Grüße

  • da ich ja einen kindle hjabe, trifft das bei mir nicht, meine amazon books habe ich alle ;)

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: Seite 15 von 309

  • @ Nyx und Karin
    Auch wenn ihr sie in der Cloud habt, sie gehören euch nicht. Auch bei Amazon bezahlt ihr nur dafür, diese Datei zu lesen.


    Liebe Grüße

  • Zitat von Anne;19488

    @ Nyx und Karin
    Auch wenn ihr sie in der Cloud habt, sie gehören euch nicht. Auch bei Amazon bezahlt ihr nur dafür, diese Datei zu lesen.


    Liebe Grüße


    Anne, ich glaube, dass ist dann bestimmt bei allen Anbietern so. :(
    Echt schade.


    LG Karin

  • Deswegen finde ich ja dieser Preise unerhört. Meistens sind sie noch nicht mal einen Euro billiger als ein Printbuch. Die verdienen sich dumm und dämlich an den ebooks.

  • Stimmt Anne. Da ich ja jetzt wieder mehr Platz habe, kaufe ich mir die Bücher zur Zeit je wieder als Print-Ausgabe.
    Außer es sind so enorme Unterschiede wie z.b. beim Bookshouse-Verlag. Da kosten Printausausgaben 15,99 Euro und Ebooks 5,99 Euro.
    Da macht man dann doch mit dem Ebook ein ganz schönes Schnäppchen.


    LG Karin

  • Zitat von Ulli;19543

    Jetzt bin ich total verwirrt, ich kenn mich allerdings da überhaupt nicht aus.


    Wenn Du ein Printbuch kaufst, gehört es Dir. Du kannst es verleihen oder verschenken.
    Bei einem ebook geht das (noch) nicht. Du kannst das ebook zwar öfter lesen, aber die Datei kannst Du nicht verschenken oder verleihen. Sie bleibt Eigentum des Anbieters.


    Vielleicht wird das ja irgendwann mal anders. Schön wäre es, wenn so eine Datei jedem Printbuch automatisch beiliegt.