Rosenzweig, Tabea: Charmed, Zauberhafte Hexen - Gesichter der Liebe


  • Autor: Tabea Rosenzweig
    Titel: Gesichter der Liebe
    Verlag: VGS
    Erschienen: 2002
    ISBN-10: 3802529928
    ISBN-13: 978-3802529924
    Einband: Gebunden


    Zitat von amazon.de

    Endlich ist es soweit: Phoebe und Cole beschließen zu heiraten. Doch nach alldem, was in der Vergangenheit geschehen ist, stehen die Hochzeitsvorbereitungen unter einem schlechten Stern. Obwohl Phoebe nicht an ihrer Liebe zweifelt, trifft auch sie das Gefühl einer unangenehmen Vorahnung. Um sich Klarheit zu verschaffen, ruft sie die Magie zur Hilfe, die ihr eine überraschende Konfrontation mit ihrer Vergangenheit und ihrer Zukunft beschert. Eins steht jedenfalls fest, die Hochzeit zwischen einem Exdämon und einer Hexe wird nicht das Fest, das Phoebe sich ausgemalt hatte. Zudem scheint Paige zunehmend Argwohn gegenüber Cole zu entwickeln. Als Einzige ist sie nicht davon überzeugt, dass er dem Bösen nicht abgeschworen hat. Doch damit bricht sie das Herz ihrer Schwester und stellt die Macht der Drei auf eine harte Probe.


    Meine Meinung:


    Gesichter einer Liebe erzählt Episoden aus der Liebesgeschichte von Phoebe Halliwell und dem Ex-Damön Cole Turner. Dieser hat seiner dämonischen Seite abgeschworen und ist nun ein Sterblicher. Phoebe und Cole wollen heiraten, ein normales Leben beginnen und eine Familie gründen. Doch wie sooft macht ihnen das Böse einen Strich durch die Rechnung.


    Tabea Rosenzweig erzählt vier Geschichten aus der TV Serie. Die erste Episode erzählt die Verlobung von Cole und Phoebe. Ein verhexter Ring verwandelt die mittlere Halliwell Hexe in eine biedere Hausfrau aus den 50er Jahren. Gleichzeitig müssen sich ihre Schwestern um einen magisch begabten Jungen kümmern, auf den ein Kopfgeld von der Quelle höchstpersönlich ausgesetzt wurde.


    Die zweite Geschichte erzählt von Phoebes Zweifeln ob sie Cole heiraten soll. Dieser ist mittlerweile zur Quelle des Bösen mutiert - was seine Verlobte natürlich nicht weiß. Um Antwort auf ihre Frage zu bekommen, spricht Phoebe einen Zauber, der sowohl ihr jüngeres als auch ihr älteres Ich erscheinen lässt.


    Episode drei beschreibt die Hochzeit des Liebespaares Cole und Phoebe. Da ein heiliger Bund für die Quelle des Bösen nicht in Frage kommt, unternimmt Cole alles erdenkliche um die Hochzeit zu sabotieren und Phoebe in einer dunklen Zeremonie zu ehelichen. Was ihm schlussendlich auch gelingen soll.


    Die vierte und letzte Geschichte erzählt von den ersten Ehetagen des frisch vermählten Paares. Einzig Paige hegt Zweifel an Coles Ehrlichkeit und beginnt ihrem Schwager zu misstrauen. Durch einen üblen Trick gelingt es Cole Paige in Misskredit zu bringen und ihr Verhältnis zu ihren Schwestern zu sabotieren.


    Obwohl dieses Buch einmal mehr nur Episoden aus der TV Serie erzählt, gehört es definitiv zu den Highlights der Reihe. Die Autorin beschreibt Phoebes und Coles Gefühlwelt und gibt dem Leser einen Einblick in ihre Gedanken. Die Liebe zwischen den beiden Hauptfiguren ist einzigartig, romantisch und dennoch tragisch, da man weiß, dass es kein gutes Ende nehmen kann.


    Gesichter der Liebe ist nicht nur ein Leckerbissen für Charmed Fans, sondern auch für all jene die es noch werden wollen. Das Buch ist ein gelungener Mix aus Spannung, Liebe und Dramatik.


    Mein Fazit: Top!


    Veröffentlicht am 17.01.12