Funke, Cornelia: Tintenherz


  • Autor: Cornelia Funke
    Titel: Tintenherz
    Verlag: Oetinger
    Erschienen: 2010
    ISBN-10: 3841500129
    ISBN-13: 978-3841500120
    Seiten: 567
    Einband: Taschenbuch
    Preis: 9,95


    Zitat von amazon.de

    Das große Rätsel um Zauberzunge
    In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt ihren Vater vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor ... Elinor verfügt über die kostbarste Bibliothek, die Meggie je gesehen hat. Hier versteckt Mo das Buch, um das sich alles dreht. Ein Buch, das Mo vor vielen Jahren zum letzten Mal gelesen hat und das jetzt in den Mittelpunkt eines unglaublichen, magischen und atemberaubenden Abenteuers rückt - eines Abenteuers, in dessen Verlauf Meggie nicht nur das Geheimnis um Zauberzunge und Capricorn löst, sondern auch selbst in große Gefahr gerät.


    Meine Meinung:


    Tintenherz ist eines der Bücher die ich schon längst einmal lesen wollte. Darum war ich auch so froh, es in der Bücherei ergattern zu können. Und was soll ich sagen, ich habe dieses Buch mit sehr gemischten Gefühlen aus der Hand gelegt.


    Einerseits muss man sagen, dass Funke es wirklich geschafft hat ein zauberhaftes Buch und eine zauberhafte Welt zu erschaffen. Allein die Idee jemand könnte alleine mit seiner Stimme Figuren und Dinge aus Büchern zum Leben erwecken ist brilliant und zauberhaft. Dennoch hat das Buch für mich eine sehr große Schwachstelle.


    Die Hauptfigur Maggie ist eine der unsympathischsten Protagonisten die mir je begegnet ist. Meiner Meinung nach ist sie selbstsüchtig und störrisch und ich konnte mich von Anfang bis zum Ende nicht wirklich mit ihr anfreunden. Zum Glück gibt es auch noch andere Figuren in diesem Buch, die mich besser unterhalten haben und mir auch mehr ans Herz gewachsen sind.


    Tintenherz ist ein spannender Fantasy Roman, der von der ersten bis zur letzen Seite nicht langweilig wird, und wenn man einmal in die Welt von Tintenherz eingetaucht ist, wird man das Buch so schnell nicht mehr aus der Hand legen können. Es ist ein Buch für Jugendliche und all jene die im Herzen jung geblieben sind, die sich ihre Phantasie bewahrt haben und natürlich Bücher über alles lieben.