Cochrane, Becky: Zimtsterne mit Zuckerkuss


  • Autor: Cochrane, Becky
    Titel: Zimtsterne mit Zuckerkuss
    Originaltitel: A Coventry Christmas
    Verlag: Bastei Lübbe
    Erschienen:2006
    ISBN-10: 3404159292
    ISBN-13: 978-3404159291
    Seiten: 352
    Einband: TB
    Preis: 7,99


    Kurzbeschreibung:


    Zitat

    Kurzbeschreibung Keelie hat eigentlich gar keine Lust auf Weihnachten. Ihr Chef im Buchladen ist ein Idiot, ihre Familie wohnt weit weg, der Mann ihrer Träume ist nirgends in Sicht. Und damit nicht genug: Kurz vor dem Fest bricht sie sich auch noch den Fuß. Doch dann lädt ihre besten Freundin Ivy sie über die Feiertage ins Haus ihrer flippigen Großmutter ein. Mitsamt Hamster Hamlet, ihrem besten Freund Evan und Ivys Zwillingsschwester landet Keelie in einer idyllischen texanischen Kleinstadt. Dort erwartet sie mehr als nur eine schöne Bescherung. Denn als Hamlet krank wird, lernt Keelie den äußerst charmanten Tierarzt von Coventry kennen ... Plätzchen, heißer Kakao und dieses Buch - die perfekte Ausstattung für lauschige Winterabende


    Meine Meinung:


    Meine Meinung:
    Eine schöne Weihnachts-Liebesgeschichte, die auch ihre kleinen Tücken hatte. Das Buch schwächelt etwas, da die Geschichte schon vorhersehbar war.
    Trotzdem war der Roman witzig und leichte Lektüre für zwischendurch kann man (Frau) doch immer mal gebrauchen.
    Ich persönlich fand es schön, die Charaktere waren sympatisch und die Beschreibungen der Orte und Plätze wunderschön.


    Mein Fazit:
    Kein überragendes Buch, aber eine nette und herzliche Geschichte für Zwischendurch!

    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.

    giphy.gif