Abschnitt 3: Kapitel 22, S. 205 - Kapitel 30, S. 304

  • Zitat

    Wahre Liebe ist unsterblich

    Ever ist sechzehn Jahre alt, als sie ihre Familie bei einem Autounfall verliert – sie überlebt als Einzige. Seither hat sie sich von der Außenwelt zurückgezogen. Alles ändert sich jedoch, als sie Damen zum ersten Mal in die Augen blickt. Er hat etwas, was Ever zutiefst berührt und gleichzeitig irritiert. Seitdem sie dem Tod so nahe war, besitzt sie die Fähigkeit, die Gedanken der Menschen hören zu können. Nicht so bei Damen. Wer ist er? Und was will er ausgerechnet von ihr?

  • Eine erste Kostprobe von Drina haben wir jetzt schon erhalten.


    Das ist ja interessant, dass Ever anscheinend schön öfter gelebt hat und Drina schon lange ein Dorn im Auge war. Dann ist sie bestimmt an dem Unfall überhaupt erst Schuld.

    Ich denke mal, jetzt wird dann Damen wieder auftauchen und Ever hat ja durch Havens Traum schon gemerkt, dass er die Wahrheit gesagt hat und ihr nur helfen wollte.

    Schlimm ist ja nur, dass Haven so an Drina hängt und die leichtes Spiel mit ihr hat.


    Da kann ich Ever schon fast verstehen, dass sie Alkoholabhängig wird, wenn das die einzige Möglichkeit ist, um die Stimmen aus ihrem Kopf zu verbannen.


    Insgesamt sehe ich aber einige Parallelen zu Biss. Edward konnte ja auch Gedanken lesen und ist für längere Zeit verschwunden.


    Dann lese ich mal den letzten Abschnitt :)


    LG Karin

  • Ich denke es wird immer Parallelen zu verschiedenen Geschichten geben. Vor allem zu so berühmten wie Biss und Harry Potter und so. Eine Zeitlang wurde ja mal fast alles mit Biss verglichen. Auch wenn es mit dem Thema an sich gar nicht so viel zu tun hatte. Da brauchte nur mal eine Dreiecksgeschichte sein. Das fand ich schon übertrieben. Ich glaube das lässt sich auch kaum vermeiden. Deswegen achte ich glaub ich da schon gar nicht mehr. Wobei mir immer mal wieder zu dem ein oder anderen Buch Parallelen auftauchen. Was ich beim ersten Lesen da gedacht hab weiß ich gar nicht mehr, aber vielleicht ähnliches. Ich habe das ja erst nach Biss gelesen und Biss habe ich damals noch geliebt.

  • Da hast Du recht Lilian.


    Mir macht es eigentlich ja auch nichts aus, Hauptsache, die Geschichte ist gut. :) Und Evermore gefällt mir auch sehr gut.


    LG Karin

  • Ich bin hier mit auch fertig, komme gerade gut vorran, was ich ja nicht gedacht hätte. Mal sehen ob ich den letzten Abschnitt heute auch noch schaffe.


    Eine erste Kostprobe von Drina haben wir jetzt schon erhalten.

    Ich muss erlich zu geben ich habe bei Drina und Damen wirklich an Vampire gedacht, aber seine Erklärung ist auch interessant. Bin aber gespannt wie viel noch aufgelöst wird.


    Das ist ja interessant, dass Ever anscheinend schön öfter gelebt hat und Drina schon lange ein Dorn im Auge war. Dann ist sie bestimmt an dem Unfall überhaupt erst Schuld.

    Ja das fand ich auch sehr interessant das Ever schon mehrere Leben gelebt hat. Auch das sie sich nicht mehr dran erinnert. Aber warum erinnert nur sie sich nicht mehr daran? Evangeline scheint da aber auch irgendwie eine bestimmte Rolle zu spielen, aber das habe ich nicht genau verstanden. Ich frage mich nur warum Ever sich die Schuld an dem Unfall gibt wenn doch Drina warscheinlich dafür verantwortlich ist damit Ever nicht wieder in die quere kommt.


    Ich denke mal, jetzt wird dann Damen wieder auftauchen und Ever hat ja durch Havens Traum schon gemerkt, dass er die Wahrheit gesagt hat und ihr nur helfen wollte.

    Ich denke auch das er wiederkommt.


    Schlimm ist ja nur, dass Haven so an Drina hängt und die leichtes Spiel mit ihr hat.

    Sie hat sich Havens leichtgläubigkeit einfach zu nutze gemacht. Aber ich finde es auch echt schlimm.


    Da kann ich Ever schon fast verstehen, dass sie Alkoholabhängig wird, wenn das die einzige Möglichkeit ist, um die Stimmen aus ihrem Kopf zu verbannen.

    Ja da gebe ich dir vollkommen Recht.


    Insgesamt sehe ich aber einige Parallelen zu Biss. Edward konnte ja auch Gedanken lesen und ist für längere Zeit verschwunden.

    Ja die Parallelen kann man denke ich auf jden Fall ziehen gerade das mit dem Gedanken lesen.


    Auf Grund des Namens würde ich jetzt auch irgendwie mal schließen das Drina und Damen irgendwie verheiratet oder zumindest Mann und Frau sind, jedenfalls hat Drina ja Ever ihren vollständigen Namen gesagt und Evangeline/June Porter muss da ja auch eine Verbindung zu den beiden haben. Leuchtet mir jetzt noch nicht so ganz ein. Aber Drina ist auf jeden Fall eifersüchtig auf Ever und will sie aus dem weg haben weil sie, sie als Konkurenz sieht und Damen ja laut ihrer Aussage ihr gehört.


    Auch warum Ever durch den Unfall die Gedanken hören und Auren sehen kann hat sich für mich noch nicht geklärt oder hab ich das jetzt irgendwie überlesen?

  • Karin :Ganz genau.


    @Clary: Ja, an Vampire hat vermutlich jeder gedacht. Ich glaube das war bei mir auch so. Deswegen fand ich es so erfrischend damals, dass es mal was anderes war.

  • @Clary: Ja, an Vampire hat vermutlich jeder gedacht. Ich glaube das war bei mir auch so. Deswegen fand ich es so erfrischend damals, dass es mal was anderes war.

    Mir hat die Idee auf jeden Fall gut gefallen und ich werde die Reihe auch warscheinlich weiter lesen.

  • Ich hätte wahrscheinlich auch an Vampire gedacht, habe nur dummerweise in einer Rezi gelesen, dass es eben keine Vampire sind. Daher wurde mir die Spannung leider vorweggenommen.

    Ich würde aber sagen, es sind schon sehr Vampirähnliche Wesen.


    LG Karin