Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 3. Februar 2018, 15:40

Paulsen, Anna: Liebe M. Du bringst mein Herz zum Überlaufen



Autor: Paulsen, Anna
Titel: Liebe M. Du bringst mein Herz zum Überlaufen
Originaltitel: 336
Verlag: Penguin
Erschienen: 09.01.18
ISBN 10: 3328101578
ISBN 13: 978-3328101574
Seiten: 336
Einband: Taschenbuch
Serie: -----
Preis: 10,00 Euro

Inhaltsangabe lt. Amazon.de:
Während andere den Freitag herbeisehnen, freut sich Matilda auf Montag, denn nichts liebt sie mehr als ihren Job im Amt für nicht zustellbare Post, wo sie für die Buchstaben K bis M zuständig ist. Doch dann kommt der Tag, an dem Matilda ein nie überbrachter Liebesbrief so sehr berührt, dass sie beschließt, ihre gewohnten Pfade zu verlassen und den Empfänger ausfindig zu machen – ganz gleich, wie schwierig es wird. Sie stößt auf eine schmerzliche Liebesgeschichte, die bereits viele Jahrzehnte zurückliegt. Doch für ein Happy End ist es schließlich nie zu spät, oder?

Meine Meinung:

Matilda arbeitet im Amt für unzustellbare Post. Eines Tages findet sie einen Liebesbrief, der nie zugestellt wurde. Da sie der Brief unheimlich berührt, versucht sie wirklich alles, um den Brief doch noch an den richtigen Empfänger zu bringen.

Der Inhalt ist eigentlich kurz und knapp erzählt, aber daraus hat Anna Paulsen eine unheimlich schöne Geschichte erschaffen, die es auf meine Jahresbestenliste 2018 geschafft hat.
Matilda ist so ein liebenswürdiger Mensch, obwohl sie mit ihren 27 Jahren doch etwas anders ist. Sie hat kein Handy, lebt für ihre Arbeit, freut sich am Freitag schon wieder auf Montag und lebt auch sonst recht zurückgezogen. Doch gerade das macht sie so sympathisch. Matilda ist einfach so und liebt ihr Leben trotzdem.
Der Job bei der unzustellbaren Post ist ihr wie auf den Leib geschnitten, denn sie versucht wirklich alles um jeden Brief doch noch zustellen zu können. Scheint ihr das mal nicht zu gelingen, gibt es Knut, ihren äußerst sympathischen Nachbarn, der dank der modernen Technik Matilda oft noch weiterhelfen kann.
In der ganzen Geschichte herrscht so eine warmherzige Atmosphäre, ich war richtig traurig als ich am Schluß angekommen bin.

Für mich hat an dieser Geschichte alles gestimmt, ein traumhaft schönes Cover, ich fand hier auch irgendwie das Papier so toll, ein sehr schöner flüssiger Schreibstil, sehr liebenswerte Charaktere, humorvolle Stellen und soviele schöne Liebesbriefe.

Veröffentlicht am:

03.02.18

LG Karin

Ähnliche Themen